Angebote zu "Tempel" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Gespräche mit seinen Schülern
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Shri Ramakrishna (1836-1886) gilt als der bedeutendste Hindu-Heilige der letzten zweihundert Jahre. In Indien steht er an der Schwelle zur Moderne und hat diese wesentlich beeinflußt. Shri Ramakrishna, der aus bäuerlichen Verhältnissen stammt, diente sein Leben lang als Priester im Tempel der Göttin Kali in Dakshineshvar bei Kalkutta. Schon als Kind hatte er Visionen; als Priester unterzog er sich jahrelang strenger Askese. Mit seinen Lehren beeindruckte er auch die intellektuelle Elite Kalkuttas, die ihn in Dakshineshvar aufsuchte. In seinem letzten Lebensjahrzehnt vermittelte er dem engeren Kreis seiner Schüler in täglichen spirituellen Gesprächen eine die Schranken des Kastenwesens, der sozialen Klassen und religiösen Gemeinschaften transzendierende Gottesliebe (bhakti). Ramakrishnas Gesprächsstil ist einfach, manchmal derb, doch von großer Bildkraft und Unmittelbarkeit; er lehrte in Geschichten und Gleichnissen. Mit seiner knappen, klaren Sprache interpretiert Ramakrishna dieWeisheit des Hinduismus für den modernen Menschen neu und gibt auch dem westlichen Leser die Möglichkeit, unmittelbar an den Lebenserfahrungen eines aufgeklärten, modernen Hinduismus teilzunehmen.Zahlreiche Gespräche Ramakrishnas wurden von einem seiner Schüler, Mahendranath Gupta, aufgezeichnet. Die Gesprächsnotate erschienen in bengalischer Sprache in fünf Bänden und gelten in Bengalen als "Bibel des Hinduismus". Die neue Edition bietet eine umfangreiche, chronologisch geordnete Auswahl aus diesem Werk in direkter Übertragung aus dem Bengalischen.Die Gespräche Shri Ramakrishnas enthalten die Grundgedanken des Neo-Hinduismus, zu dem sich weit über den asiatischen Raum hinaus Millionen von Gläubigen bekennen. Ramakrishna vermittelt seine Überzeugungen auf nicht-doktrinäre und unspektakuläre Weise. Gelassenheit und Heiterkeit strahlen die Gespräche aus, in denen die Schüler und Freunde zum Selbstsein geführt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Gespräche mit seinen Schülern
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Shri Ramakrishna (1836-1886) gilt als der bedeutendste Hindu-Heilige der letzten zweihundert Jahre. In Indien steht er an der Schwelle zur Moderne und hat diese wesentlich beeinflußt. Shri Ramakrishna, der aus bäuerlichen Verhältnissen stammt, diente sein Leben lang als Priester im Tempel der Göttin Kali in Dakshineshvar bei Kalkutta. Schon als Kind hatte er Visionen; als Priester unterzog er sich jahrelang strenger Askese. Mit seinen Lehren beeindruckte er auch die intellektuelle Elite Kalkuttas, die ihn in Dakshineshvar aufsuchte. In seinem letzten Lebensjahrzehnt vermittelte er dem engeren Kreis seiner Schüler in täglichen spirituellen Gesprächen eine die Schranken des Kastenwesens, der sozialen Klassen und religiösen Gemeinschaften transzendierende Gottesliebe (bhakti). Ramakrishnas Gesprächsstil ist einfach, manchmal derb, doch von großer Bildkraft und Unmittelbarkeit; er lehrte in Geschichten und Gleichnissen. Mit seiner knappen, klaren Sprache interpretiert Ramakrishna dieWeisheit des Hinduismus für den modernen Menschen neu und gibt auch dem westlichen Leser die Möglichkeit, unmittelbar an den Lebenserfahrungen eines aufgeklärten, modernen Hinduismus teilzunehmen.Zahlreiche Gespräche Ramakrishnas wurden von einem seiner Schüler, Mahendranath Gupta, aufgezeichnet. Die Gesprächsnotate erschienen in bengalischer Sprache in fünf Bänden und gelten in Bengalen als "Bibel des Hinduismus". Die neue Edition bietet eine umfangreiche, chronologisch geordnete Auswahl aus diesem Werk in direkter Übertragung aus dem Bengalischen.Die Gespräche Shri Ramakrishnas enthalten die Grundgedanken des Neo-Hinduismus, zu dem sich weit über den asiatischen Raum hinaus Millionen von Gläubigen bekennen. Ramakrishna vermittelt seine Überzeugungen auf nicht-doktrinäre und unspektakuläre Weise. Gelassenheit und Heiterkeit strahlen die Gespräche aus, in denen die Schüler und Freunde zum Selbstsein geführt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Vis-à-Vis Reiseführer Indiens Süden
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Südindien-Reiseführer aus der beliebten Vis-à-Vis-Reihe präsentiert den Süden Indiens mit detaillierten 3-D-Aufrisszeichnungen und über 1100 hochwertigen Farbfotografien von Land und Leuten sowie umfangreichen Porträts von Natur und Kultur. Entdecken Sie Südindiens Sehenswürdigkeiten, die besten Restaurants oder Yogazentren und lernen Sie mit dem Mini-Kochbuch die kulinarische Seite der Region kennen. Dieser Südindien-Reiseführer enthält alle Reisetipps, die Sie für Ihren Urlaub in Goa, Kerala oder Andhra Pradesh benötigen. Und auch wenn Sie den Süden Indiens individuell bereisen möchten, finden Sie in diesem Guide zahlreiche Tipps, wo Sie am besten Urlaub machen können und welche Reiseziele sich für eine selbstorganisierte Rundreise anbieten.Spannende Einblicke: Der besondere Reiseführer für Ihren Urlaub in SüdindienVon der quirligen Wirtschaftsmetropole Mumbai über die goldenen Strände von Goa und die blühenden Gewürzplantagen von Karnataka, weiter in den Süden zu den Backwaters von Kerala und den beeindruckenden Tempeln von Tamil Nadu mit seinem Wirtschafts- und Kulturzentrum Chennai bis hinauf in den Südwesten in die Regionen Andhra Pradesh und Telangana mit ihrem reichen kulturellen Erbe und den Andamanen im Golf von Bengalen - entdecken Sie mit diesem Reiseführer die faszinierende Vielfalt Südindiens! Lassen Sie sich für die Planung Ihrer Reise in den Süden Indiens inspirieren und finden Sie alle Informationen für einen unvergesslichen Aufenthalt: ein Porträt über Kultur und Natur, Wichtiges zur Geschichte sowie eine Unterteilung in die wichtigsten Städte und Regionen. Außerdem: Alles, was Sie im Südindien-Urlaub beachten sollten - praktische Hinweise und zahlreiche nützliche Reise-Infos für Sicherheit, Gesundheit, Kommunikation, Transportmittel und vieles mehr.Südindien-Sightseeing anhand einzigartiger 3-D-ZeichnungenSie möchten Details zu den Sehenswürdigkeiten im Süden Indiens erfahren? Liebevoll gestaltete 3-D-Aufrisszeichungen vom Braganza House in Goa oder dem Minakshi-Sundareshvara-Tempel in Madurai sowie über 1100 hochwertige Farbfotografien gewähren Ihnen lebendige Einblicke in die Kultur und das alltägliche Leben. Detailliert gezeichnete Spaziergänge führen Sie zudem in die interessantesten Stadtviertel von Mumbai, Puducherry oder Kochi. Lernen Sie mit diesen Reisetipps Südindiens Highlights noch besser kennen!Südindiens Besonderheiten in umfangreichen Porträts - mit tollen ReisetippsIm Reiseführer Vis-à-Vis Indiens Süden finden Sie umfangreiche Porträts, die Ihnen die Architektur, die indische Götterwelt oder die traditionelle Kleidung detailliert vorstellen. Im Kapitel "Zu Gast in Südindien" erhalten Sie Infos zu Hotels, Restaurants, Shopping, Unterhaltung sowie Sport und Aktivurlaub. Sehen Sie sich ein traditionelles Puppenspiel an oder gönnen Sie sich eine ayurvedische Behandlung.Reiseziele in Südindien individuell entdeckenNeben einer Eisenbahnkarte Indiens verfügt dieser Reiseführer über mehrere Stadtpläne und Karten von Mumbai, Bengaluru, Chennai, Thanjavur, Madurai oder Hyderabad. Regionalkarten bieten einen guten Überblick über die Reiseziele in den einzelnen Regionen Südindiens.Südindien-Reiseführer mit Kochbuch zum HerausnehmenMit dem Mini-Kochbuch entdecken Sie die kulinarische Seite Südindiens. Einfach heraustrennen und sich mit typischen Gerichten wie Meen molee oder Nadan Beef Curry von zu Hause aus in die Ferne kochen!

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Vis-à-Vis Reiseführer Indiens Süden
23,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Südindien-Reiseführer aus der beliebten Vis-à-Vis-Reihe präsentiert den Süden Indiens mit detaillierten 3-D-Aufrisszeichnungen und über 1100 hochwertigen Farbfotografien von Land und Leuten sowie umfangreichen Porträts von Natur und Kultur. Entdecken Sie Südindiens Sehenswürdigkeiten, die besten Restaurants oder Yogazentren und lernen Sie mit dem Mini-Kochbuch die kulinarische Seite der Region kennen. Dieser Südindien-Reiseführer enthält alle Reisetipps, die Sie für Ihren Urlaub in Goa, Kerala oder Andhra Pradesh benötigen. Und auch wenn Sie den Süden Indiens individuell bereisen möchten, finden Sie in diesem Guide zahlreiche Tipps, wo Sie am besten Urlaub machen können und welche Reiseziele sich für eine selbstorganisierte Rundreise anbieten.Spannende Einblicke: Der besondere Reiseführer für Ihren Urlaub in SüdindienVon der quirligen Wirtschaftsmetropole Mumbai über die goldenen Strände von Goa und die blühenden Gewürzplantagen von Karnataka, weiter in den Süden zu den Backwaters von Kerala und den beeindruckenden Tempeln von Tamil Nadu mit seinem Wirtschafts- und Kulturzentrum Chennai bis hinauf in den Südwesten in die Regionen Andhra Pradesh und Telangana mit ihrem reichen kulturellen Erbe und den Andamanen im Golf von Bengalen - entdecken Sie mit diesem Reiseführer die faszinierende Vielfalt Südindiens! Lassen Sie sich für die Planung Ihrer Reise in den Süden Indiens inspirieren und finden Sie alle Informationen für einen unvergesslichen Aufenthalt: ein Porträt über Kultur und Natur, Wichtiges zur Geschichte sowie eine Unterteilung in die wichtigsten Städte und Regionen. Außerdem: Alles, was Sie im Südindien-Urlaub beachten sollten - praktische Hinweise und zahlreiche nützliche Reise-Infos für Sicherheit, Gesundheit, Kommunikation, Transportmittel und vieles mehr.Südindien-Sightseeing anhand einzigartiger 3-D-ZeichnungenSie möchten Details zu den Sehenswürdigkeiten im Süden Indiens erfahren? Liebevoll gestaltete 3-D-Aufrisszeichungen vom Braganza House in Goa oder dem Minakshi-Sundareshvara-Tempel in Madurai sowie über 1100 hochwertige Farbfotografien gewähren Ihnen lebendige Einblicke in die Kultur und das alltägliche Leben. Detailliert gezeichnete Spaziergänge führen Sie zudem in die interessantesten Stadtviertel von Mumbai, Puducherry oder Kochi. Lernen Sie mit diesen Reisetipps Südindiens Highlights noch besser kennen!Südindiens Besonderheiten in umfangreichen Porträts - mit tollen ReisetippsIm Reiseführer Vis-à-Vis Indiens Süden finden Sie umfangreiche Porträts, die Ihnen die Architektur, die indische Götterwelt oder die traditionelle Kleidung detailliert vorstellen. Im Kapitel "Zu Gast in Südindien" erhalten Sie Infos zu Hotels, Restaurants, Shopping, Unterhaltung sowie Sport und Aktivurlaub. Sehen Sie sich ein traditionelles Puppenspiel an oder gönnen Sie sich eine ayurvedische Behandlung.Reiseziele in Südindien individuell entdeckenNeben einer Eisenbahnkarte Indiens verfügt dieser Reiseführer über mehrere Stadtpläne und Karten von Mumbai, Bengaluru, Chennai, Thanjavur, Madurai oder Hyderabad. Regionalkarten bieten einen guten Überblick über die Reiseziele in den einzelnen Regionen Südindiens.Südindien-Reiseführer mit Kochbuch zum HerausnehmenMit dem Mini-Kochbuch entdecken Sie die kulinarische Seite Südindiens. Einfach heraustrennen und sich mit typischen Gerichten wie Meen molee oder Nadan Beef Curry von zu Hause aus in die Ferne kochen!

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Vis-à-Vis Reiseführer Indiens Süden
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Südindien-Reiseführer aus der beliebten Vis-à-Vis-Reihe präsentiert den Süden Indiens mit detaillierten 3-D-Aufrisszeichnungen und über 1100 hochwertigen Farbfotografien von Land und Leuten sowie umfangreichen Porträts von Natur und Kultur. Entdecken Sie Südindiens Sehenswürdigkeiten, die besten Restaurants oder Yogazentren und lernen Sie mit dem Mini-Kochbuch die kulinarische Seite der Region kennen. Dieser Südindien-Reiseführer enthält alle Reisetipps, die Sie für Ihren Urlaub in Goa, Kerala oder Andhra Pradesh benötigen. Und auch wenn Sie den Süden Indiens individuell bereisen möchten, finden Sie in diesem Guide zahlreiche Tipps, wo Sie am besten Urlaub machen können und welche Reiseziele sich für eine selbstorganisierte Rundreise anbieten.Spannende Einblicke: Der besondere Reiseführer für Ihren Urlaub in SüdindienVon der quirligen Wirtschaftsmetropole Mumbai über die goldenen Strände von Goa und die blühenden Gewürzplantagen von Karnataka, weiter in den Süden zu den Backwaters von Kerala und den beeindruckenden Tempeln von Tamil Nadu mit seinem Wirtschafts- und Kulturzentrum Chennai bis hinauf in den Südwesten in die Regionen Andhra Pradesh und Telangana mit ihrem reichen kulturellen Erbe und den Andamanen im Golf von Bengalen - entdecken Sie mit diesem Reiseführer die faszinierende Vielfalt Südindiens! Lassen Sie sich für die Planung Ihrer Reise in den Süden Indiens inspirieren und finden Sie alle Informationen für einen unvergesslichen Aufenthalt: ein Porträt über Kultur und Natur, Wichtiges zur Geschichte sowie eine Unterteilung in die wichtigsten Städte und Regionen. Außerdem: Alles, was Sie im Südindien-Urlaub beachten sollten - praktische Hinweise und zahlreiche nützliche Reise-Infos für Sicherheit, Gesundheit, Kommunikation, Transportmittel und vieles mehr.Südindien-Sightseeing anhand einzigartiger 3-D-ZeichnungenSie möchten Details zu den Sehenswürdigkeiten im Süden Indiens erfahren? Liebevoll gestaltete 3-D-Aufrisszeichungen vom Braganza House in Goa oder dem Minakshi-Sundareshvara-Tempel in Madurai sowie über 1100 hochwertige Farbfotografien gewähren Ihnen lebendige Einblicke in die Kultur und das alltägliche Leben. Detailliert gezeichnete Spaziergänge führen Sie zudem in die interessantesten Stadtviertel von Mumbai, Puducherry oder Kochi. Lernen Sie mit diesen Reisetipps Südindiens Highlights noch besser kennen!Südindiens Besonderheiten in umfangreichen Porträts - mit tollen ReisetippsIm Reiseführer Vis-à-Vis Indiens Süden finden Sie umfangreiche Porträts, die Ihnen die Architektur, die indische Götterwelt oder die traditionelle Kleidung detailliert vorstellen. Im Kapitel "Zu Gast in Südindien" erhalten Sie Infos zu Hotels, Restaurants, Shopping, Unterhaltung sowie Sport und Aktivurlaub. Sehen Sie sich ein traditionelles Puppenspiel an oder gönnen Sie sich eine ayurvedische Behandlung.Reiseziele in Südindien individuell entdeckenNeben einer Eisenbahnkarte Indiens verfügt dieser Reiseführer über mehrere Stadtpläne und Karten von Mumbai, Bengaluru, Chennai, Thanjavur, Madurai oder Hyderabad. Regionalkarten bieten einen guten Überblick über die Reiseziele in den einzelnen Regionen Südindiens.Südindien-Reiseführer mit Kochbuch zum HerausnehmenMit dem Mini-Kochbuch entdecken Sie die kulinarische Seite Südindiens. Einfach heraustrennen und sich mit typischen Gerichten wie Meen molee oder Nadan Beef Curry von zu Hause aus in die Ferne kochen!

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Gespräche mit seinen Schülern
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Shri Ramakrishna (1836-1886) gilt als der bedeutendste Hindu-Heilige der letzten zweihundert Jahre. In Indien steht er an der Schwelle zur Moderne und hat diese wesentlich beeinflußt. Shri Ramakrishna, der aus bäuerlichen Verhältnissen stammt, diente sein Leben lang als Priester im Tempel der Göttin Kali in Dakshineshvar bei Kalkutta. Schon als Kind hatte er Visionen, als Priester unterzog er sich jahrelang strenger Askese. Mit seinen Lehren beeindruckte er auch die intellektuelle Elite Kalkuttas, die ihn in Dakshineshvar aufsuchte. In seinem letzten Lebensjahrzehnt vermittelte er dem engeren Kreis seiner Schüler in täglichen spirituellen Gesprächen eine die Schranken des Kastenwesens, der sozialen Klassen und religiösen Gemeinschaften transzendierende Gottesliebe (bhakti). Ramakrishnas Gesprächsstil ist einfach, manchmal derb, doch von großer Bildkraft und Unmittelbarkeit, er lehrte in Geschichten und Gleichnissen. Mit seiner knappen, klaren Sprache interpretiert Ramakrishna die Weisheit des Hinduismus für den modernen Menschen neu und gibt auch dem westlichen Leser die Möglichkeit, unmittelbar an den Lebenserfahrungen eines aufgeklärten, modernen Hinduismus teilzunehmen.Zahlreiche Gespräche Ramakrishnas wurden von einem seiner Schüler, Mahendranath Gupta, aufgezeichnet. Die Gesprächsnotate erschienen in bengalischer Sprache in fünf Bänden und gelten in Bengalen als "Bibel des Hinduismus". Die neue Edition bietet eine umfangreiche, chronologisch geordnete Auswahl aus diesem Werk in direkter Übertragung aus dem Bengalischen.Die Gespräche Shri Ramakrishnas enthalten die Grundgedanken des Neo-Hinduismus, zu dem sich weit über den asiatischen Raum hinaus Millionen von Gläubigen bekennen. Ramakrishna vermittelt seine Überzeugungen auf nicht-doktrinäre und unspektakuläre Weise. Gelassenheit und Heiterkeit strahlen die Gespräche aus, in denen die Schüler und Freunde zum Selbstsein geführt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Gespräche mit seinen Schülern
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Shri Ramakrishna (1836-1886) gilt als der bedeutendste Hindu-Heilige der letzten zweihundert Jahre. In Indien steht er an der Schwelle zur Moderne und hat diese wesentlich beeinflusst. Shri Ramakrishna, der aus bäuerlichen Verhältnissen stammt, diente sein Leben lang als Priester im Tempel der Göttin Kali in Dakshineshvar bei Kalkutta. Schon als Kind hatte er Visionen; als Priester unterzog er sich jahrelang strenger Askese. Mit seinen Lehren beeindruckte er auch die intellektuelle Elite Kalkuttas, die ihn in Dakshineshvar aufsuchte. In seinem letzten Lebensjahrzehnt vermittelte er dem engeren Kreis seiner Schüler in täglichen spirituellen Gesprächen eine die Schranken des Kastenwesens, der sozialen Klassen und religiösen Gemeinschaften transzendierende Gottesliebe (bhakti). Ramakrishnas Gesprächsstil ist einfach, manchmal derb, doch von grosser Bildkraft und Unmittelbarkeit; er lehrte in Geschichten und Gleichnissen. Mit seiner knappen, klaren Sprache interpretiert Ramakrishna die Weisheit des Hinduismus für den modernen Menschen neu und gibt auch dem westlichen Leser die Möglichkeit, unmittelbar an den Lebenserfahrungen eines aufgeklärten, modernen Hinduismus teilzunehmen. Zahlreiche Gespräche Ramakrishnas wurden von einem seiner Schüler, Mahendranath Gupta, aufgezeichnet. Die Gesprächsnotate erschienen in bengalischer Sprache in fünf Bänden und gelten in Bengalen als 'Bibel des Hinduismus'. Die neue Edition bietet eine umfangreiche, chronologisch geordnete Auswahl aus diesem Werk in direkter Übertragung aus dem Bengalischen. Die Gespräche Shri Ramakrishnas enthalten die Grundgedanken des Neo-Hinduismus, zu dem sich weit über den asiatischen Raum hinaus Millionen von Gläubigen bekennen. Ramakrishna vermittelt seine Überzeugungen auf nicht-doktrinäre und unspektakuläre Weise. Gelassenheit und Heiterkeit strahlen die Gespräche aus, in denen die Schüler und Freunde zum Selbstsein geführt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Vis-à-Vis Reiseführer Indiens Süden
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Südindien-Reiseführer aus der beliebten Vis-à-Vis-Reihe präsentiert den Süden Indiens mit detaillierten 3-D-Aufrisszeichnungen und über 1100 hochwertigen Farbfotografien von Land und Leuten sowie umfangreichen Porträts von Natur und Kultur. Entdecken Sie Südindiens Sehenswürdigkeiten, die besten Restaurants oder Yogazentren und lernen Sie mit dem Mini-Kochbuch die kulinarische Seite der Region kennen. Dieser Südindien-Reiseführer enthält alle Reisetipps, die Sie für Ihren Urlaub in Goa, Kerala oder Andhra Pradesh benötigen. Und auch wenn Sie den Süden Indiens individuell bereisen möchten, finden Sie in diesem Guide zahlreiche Tipps, wo Sie am besten Urlaub machen können und welche Reiseziele sich für eine selbstorganisierte Rundreise anbieten. Spannende Einblicke: Der besondere Reiseführer für Ihren Urlaub in Südindien Von der quirligen Wirtschaftsmetropole Mumbai über die goldenen Strände von Goa und die blühenden Gewürzplantagen von Karnataka, weiter in den Süden zu den Backwaters von Kerala und den beeindruckenden Tempeln von Tamil Nadu mit seinem Wirtschafts- und Kulturzentrum Chennai bis hinauf in den Südwesten in die Regionen Andhra Pradesh und Telangana mit ihrem reichen kulturellen Erbe und den Andamanen im Golf von Bengalen – entdecken Sie mit diesem Reiseführer die faszinierende Vielfalt Südindiens! Lassen Sie sich für die Planung Ihrer Reise in den Süden Indiens inspirieren und finden Sie alle Informationen für einen unvergesslichen Aufenthalt: ein Porträt über Kultur und Natur, Wichtiges zur Geschichte sowie eine Unterteilung in die wichtigsten Städte und Regionen. Ausserdem: Alles, was Sie im Südindien-Urlaub beachten sollten – praktische Hinweise und zahlreiche nützliche Reise-Infos für Sicherheit, Gesundheit, Kommunikation, Transportmittel und vieles mehr. Südindien-Sightseeing anhand einzigartiger 3-D-Zeichnungen Sie möchten Details zu den Sehenswürdigkeiten im Süden Indiens erfahren? Liebevoll gestaltete 3-D-Aufrisszeichungen vom Braganza House in Goa oder dem Minakshi-Sundareshvara-Tempel in Madurai sowie über 1100 hochwertige Farbfotografien gewähren Ihnen lebendige Einblicke in die Kultur und das alltägliche Leben. Detailliert gezeichnete Spaziergänge führen Sie zudem in die interessantesten Stadtviertel von Mumbai, Puducherry oder Kochi. Lernen Sie mit diesen Reisetipps Südindiens Highlights noch besser kennen! Südindiens Besonderheiten in umfangreichen Porträts – mit tollen Reisetipps Im Reiseführer Vis-à-Vis Indiens Süden finden Sie umfangreiche Porträts, die Ihnen die Architektur, die indische Götterwelt oder die traditionelle Kleidung detailliert vorstellen. Im Kapitel „Zu Gast in Südindien“ erhalten Sie Infos zu Hotels, Restaurants, Shopping, Unterhaltung sowie Sport und Aktivurlaub. Sehen Sie sich ein traditionelles Puppenspiel an oder gönnen Sie sich eine ayurvedische Behandlung. Reiseziele in Südindien individuell entdecken Neben einer Eisenbahnkarte Indiens verfügt dieser Reiseführer über mehrere Stadtpläne und Karten von Mumbai, Bengaluru, Chennai, Thanjavur, Madurai oder Hyderabad. Regionalkarten bieten einen guten Überblick über die Reiseziele in den einzelnen Regionen Südindiens. Südindien-Reiseführer mit Kochbuch zum Herausnehmen Mit dem Mini-Kochbuch entdecken Sie die kulinarische Seite Südindiens. Einfach heraustrennen und sich mit typischen Gerichten wie Meen molee oder Nadan Beef Curry von zu Hause aus in die Ferne kochen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer Myanmar
14,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Ausführlich und aktuell werden hier die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte Myanmars vorgestellt: die boomende Hauptstadt Yangon, das Ruinenfeld von Bagan, die Königsstadt Mandalay und die Bergregion um den Inle-See, aber auch entlegenere Reiseziele wie Rakhine, die Badestrände Myanmars, Bergregionen, der Goldene Fels und der Süden des Landes. GESCHICHTE: Myanmar blickt auf eine 2000-jährige Geschichte zurück. Im 11. Jh. erblühte Bagan zur grössten Metropole der damaligen buddhistischen Welt. Dann verlagerte sich das Machtzentrum nach Inwa, in dessen Nähe Mandalay als letzte Königsstadt im 19. Jh. entstand. Nach der Kolonialzeit blieb das unabhängige Burma für Ausländer lange abgeschottet. REISEINFORMATIONEN: Da Myanmar erst seit Beginn der neunziger Jahre auch individuell bereisbar ist, sind die regionsbezogenen Infoboxen mit neuen Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten am Schluss jedes Reisekapitels sowie die aktuellen, praktischen Reisetips von A bis Z mit einem kleinen Sprachführer am Buchende besonders hilfreich. INFORMATIONEN ZU MYANMAR: Der südostasiatische Staat Myanmar, auch als Burma bekannt, hat sich zu einem Geheimtipp für Fernreisen entwickelt. Naturschönheiten, Zeugnisse einer 2000-jährigen Geschichte und die freundlichen Menschen aus vielen Völkern machen das buddhistische Land zu einem äusserst reizvollen und exotischen Ziel. Der Nelles Guide Myanmar zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und liefert zahlreiche interessante Hintergrundinformationen zu Land und Leuten. Fast jede Reise durch Burma beginnt und endet in der grössten Stadt und früheren Hauptstadt des Landes, Yangon. Prächtige Kolonialbauten stehen hier neben modernen Hochhäusern. In Pagoden wie der berühmten Shwedagon oder der Sule-Pagode beeindruckt nicht nur die Eleganz der Architektur, sondern auch die tiefe Religiosität der einheimischen Bevölkerung. Im Süden Yangons erstreckt sich das Delta des Ayeyarwady mit Töpferdörfern, Fischerorten, Tempeln und Pagoden. Die Stadt Pathein (Bassein) mit ihren Pagoden und dem stimmungsvollen Nachtmarkt, die reizvollen Strände am Golf von Bengalen, die alte Mon-Hauptstadt Bago und der berühmte Goldene Fels mit der Kyaik-htiyo-Pagode sind die Hauptanziehungspunkte in dieser Region. Der Ayeyarwady, die Lebensader Burmas, prägt auch das Gebiet rund um die historische Königsstadt Bagan. Bagan begeistert mit einer Vielzahl jahrhundertealter Pagoden und Tempel, die in vollendeter Handwerkstechnik ausgeführt wurden. Nördlich von Bagan liegt das vielbesungene Mandalay. Die ehemalige Königsstadt mit ihren Klöstern, Pagoden und Kunsthandwerksbetrieben gilt als Zentrum der burmesischen Kultur. Im Umkreis finden sich weitere alte Königsstädte wie Amarapura, Inwa (Ava) und Sagaing. Von vielen Völkern wird der gebirgige Shan-Staat im Osten Burmas bewohnt. Darunter sind auch die Inthas: Sie leben am malerischen Inle-See, gehen als Beinruderer auf Fischfang und bewirtschaften ihre schwimmenden Gärten. Der Westen Myanmars am Golf von Bengalen ist die Heimat der Rakhine, eines tibeto-burmanischen Volkes, das von Landwirtschaft und Fischfang lebt. In dieser Region liegt die 'alte Hauptstadt' Mrauk U mit ihren prächtigen Pagoden. Zum Entspannen lädt Burmas bekanntester Badeort, Ngapali, ein. DIE SERIE NELLES GUIDE REISEFÜHRER: Der Nelles Guide Reiseführer deckt alle speziellen Anforderungen an moderne Reiseführer ab. Er enthält Ausführliches zu Geschichte und Kultur, beschreibt alle wichtigen Reiseziele und gewährt spannende Einblicke in Landestypisches. Mehr als 100 fantastische Farbfotos animieren zum ausgiebigen Blättern und Lesen. Ausserdem bietet der Guide praktische Informationen zur Reisevorbereitung und gibt viele nützliche Tipps zum Aufenthalt vor Ort. Die topaktuellen Texte korrespondieren mit den zahlreichen detailgenauen Karten und Plänen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot